Yoga-Übung "Zangenhaltung"

Sitze mit ausgestreckten Beinen auf den Boden. Greife jetzt mit den Händen nach deinen Zehen, aber lasse die Knie durchgestreckt. Wenn du die Zehen nicht erreichst fasse soweit wie du kommt an deine Beine.
Halte dabei den Rücken möglichst gerade. Mit dem einatmen richtest du dich auf, mit den Ausatmen beugst du dich aus der Hüfte nach vorne. Denke das Mantra ‚Sat’ (Wahrheit) beim Einatmen und ‚Nam’ (Name, Identität, Wesenskern) beim Ausatmen. Wiederhole 1-3 Minuten lang.

Diese Übung streckt den "Lebensnerv", der vom großen Zeh bis zum Daumen verläuft. Sie schenkt Vitalität und Wohlbefinden.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Über uns

Täglich eine Übungsreihe...

Die Webseite Yoga-Infos.de wurde 2005 gegründet, um Informationen über die Grundlagen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zur Verfügung zu stellen.

In dem Maße, wie Kundalini Yoga bekannter wird, entwickelt sich auch diese Webseite weiter.
Der Fokus liegt inzwischen auf Yogalehrer-Ausbildungen, Yoga-Übungsreihen und die entsprechende Beratung dafür sowie dem Self Sensory System.

Weiterlesen

Newsletter

captcha 
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…