Kundalini Yoga Infos

Welche Organe, Meridiane und Körperregionen gehören zusammen?

Eine Übersicht der Körpersysteme und ihrer energetischen Entsprechnungen.


Das allgemein bekannte System der Energetischen Zentren (Chakren) im Körper ist nur eine von unzähligen möglichen herangehensweisen an den vielschichtigen menschlichen Körper. Eine andere Möglichkeit ist das System der 10 spirituellen Körper, die als Matrix parallel zu unserem pysischen Körper existieren, und mit der Entwicklung des Menschen in Beziehung stehen.

Eine weitere Analysemöglichkeit ist die Aufteilung des Körpers in Zonen, z.B. die rechte (aktive, extrovertierte) und linke (passive, introvertierte) Körperhälfte, oder die obere (aufnehmende, göttliche) und untere (Abgebende, tierische) Körperhälfte. In einem anderen System wird der Körper gedrittelt. Es gibt ein tierisches unteres Drittel, ein menschliches mittleres Drittel und ein engelhaftes oberes Drittel. Die in folgendem Verhältnis zueinander Einfluss auf unser Leben ausüben sollen: 1 zu 3 zu 6. Auseinandersetzungen mit diesen Systemen erhöhen das eigene Bewusstsein und helfen, den etwas verengten Blick der Klassischen Schulmedizin um einige Komponenten zu erweitern.

Zusammenhang zwischen Organen und „Testmuskeln“

Der Begriff Testmuskeln kommt aus der Kiseniologie. Mit dieser Technik ist es möglich, anhand des Zustand eines Muskels den Zustand eines Organs zu bestimmen. Jedem Organ können ein oder mehrere Testmuskeln zugeordnet werden, die eine energetische Einheit darstellen. Aus der chinesischen Medizin sind zudem Meridiane bekannt, die als feinstoffliche Energiekanäle die Testmuskeln durchlaufen, und über Druckpunktmassage oder Akupunktur das jeweilige Organ ansprechen.

Diese Meridiane durchlaufen den Körper zumeist an der Körperoberfläche und Enden häufig an den Spitzen der Finger oder Zehen, bzw. an den Sinnesorganen am Kopf. Feinfühlige Menschen können in diesen Energielinien Schmerzen spüren, bevor es zu einer Erkrankung des betreffenden Organs kommt.

Basistext: Organe, Meridiane und Testmuskeln

Aus dem Inhalt:

  • 1. Der Zusammenhang zwischen einzelnen Körperregionen
  • 2. Welche Organe, Testmuskeln und Körperregionen gehören zusammen?
  • 3. Die wichtigsten Körperorgane/ Regionen und ihre emotionalen und mentalen Eigenschaften
  • 4. Die Organuhr und Organ-Dominanz in den unterschiedlichen Lebensphasen
  • Vortrag von Yogi Bhajan: Du und die Tattwas

zum Bestellen auf mantradownload.com

Austausch - Kommentare
Bitte einloggen oder anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Über uns

Täglich eine Übungsreihe...

Die Webseite Yoga-Infos.de wurde 2005 gegründet, um Informationen über die Grundlagen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zur Verfügung zu stellen.

In dem Maße, wie Kundalini Yoga bekannter wird, entwickelt sich auch diese Webseite weiter.
Der Fokus liegt inzwischen auf Yogalehrer-Ausbildungen, Yoga-Übungsreihen und die entsprechende Beratung dafür sowie dem Self Sensory System.

Weiterlesen

Newsletter

captcha 
Sie erhalten 1 x im Monat eine Mail mit unseren Kundalini Yoga Tipps und Angeboten. Der Newsletter kann jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellt werden.
Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu verbessern. Wenn sie unsere Webseite weiterhin benutzen, stimmen sie dem zu. More details…