Kundalini Yoga Lehrer Ausbildung Stufe 2

Von Sangeet Singh.

6 Tage yogisches Leben und Praxis – bei Gießen im Taunus

Am: 29. September 2017 bis zum 05. Oktober 

Wo: Maibacher Schweiz, Butzbach-Maibach, www.maibacher-schweiz.de/

Mit: Sat Atma Kaur Khalsa, Kundalini Yoga Lehrerin seit 1980 aus den Niederlanden (Co-Trainer: Sangeet Singh Gill)

Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Kosten: 500,- Euro (inkl. Arbeitsmaterial) bis zum 15. August 2017, danach 580,- Euro  plus
Übernachtung/Verpflegung (6 Nächte, Vegetarische Bio-Vollwertkost, alles frisch zubereitet) im Doppelzimmer 360,- Euro, Einzelzimmer 410,- Euro oder Mehrbettzimmer 260,- Euro

Modul: Lebensstil und Lebenszyklen

Teilnehmer-Stimmen von der Kundalini Yoga Männerseminar

Von Sangeet Singh.

"Intensives Yoga und zahlreiche Aktivitäten in der Natur wie Felsklettern, Wandern und yogische Kampfkunst sowie eine Menge Gespräche prägten das Wochenende. Sangeet und Sadjeet sind ein gut eingespieltes Team und gehen auf die die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmer ein.

Ich bin nächstes Mal wieder dabei. Weiter so!"

Martin

 

"Ich hatte vorab bedenken, dass die meisten Männer sich eher mit Zerstreuungstatt mit echter Bewusstseinsarbeit befassen würden. Ich glaubte, dass tiefe Gespräche unter Männern kaum möglich wären. Darüber hinaus konnte ich mir nicht richtig vorstellen mit Männern über das Mannsein zu sprechen.

Der Workshop hat mir gezeigt, dass Männer gemeinsam, meditativ und persönlich einander, durch tiefe und verständliche Kommunikation, unterstützen können. Dabei haben Techniken des Kundalini Yoga und Naturerfahrungen unterstützt, sich in seinem Mannsein gut zu fühlen und zu entwickeln.

Mir hat besonders gefallen, dass Die Kursleiter mit großem Einfühlungsvermögen und gelernten Yogatechniken speziell auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingegangen sind. Es wurde über das Mannsein, die Beziehung Männer zu Frauen, und die entwickelte neue Rolle des Mannes gesprochen. So konnte persönliches Wachstum entstehen.

Ich fühle ich gut, stark und klar als Mann. Meine Motivation für meine eigene Yoga-Praxis ist gestiegen und ich bin an einem weiteren Austausch mit "yogisch" orientierten Männern interessiert.

Mein herzliches Dank für die guten und tiefen Erfahrungen."

Thomas

Das Kundalini Yoga Ausbildungsbuch: The Aquarian Teacher

Von Sangeet Singh.

Dieses Werk ist das Kronjuwel der Kundalini Yoga Literatur. Die deutsche Ausgabe des Kundalini Yoga Ausbildungs-Buches besteht aus einem Textbuch (Hardcover, 446 Seiten) und einem Praxisbuch mit Yoga-Übungsreihen und Meditationen (Spiralbindung, 154 Seiten).

Das Buch umfasst ist die umfassendste und vollständigste Abhandlung über Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan gelehrt wurde.

Teilnehmer-Stimmen von der Kundalini Yoga Intensiv-Woche

Von Sangeet Singh.

 

"Obwohl die Tage sehr intensiv und abwechslungsreich voll waren, und ich mich nach den einzelnen Sequenzen gern zurückzog und mich im Zimmer erholte,  bin ich zum Schluss ganz leicht und mit viel innerer Zuversicht wieder nach Hause gegangen. Die Woche hat den Grundstein für eine fortwährende Yogapraxis im Alltag gesetzt und mich zu einem bewussteren Umgang mit mir selber geführt. Das morgendliche Singen hat mir sehr gut gefallen und ich denke gern an die verschiedenen Meditationen zurück. Es war erstaunlich wie gut Sangeet auch auf die individuellen Bedürfnisse der Kursteilnehmerinnen reagiert hat und so die Woche auch sehr persönlich gestaltet wurde."

Brigitta

 

"Die Workshop-Reihe von Sangeet gab mir neue und vertiefende Techniken an die Hand, um zu verstehen, was in meinem Kopf passiert, warum es passiert und wie ich es mit Techniken des Yoga anpacken kann um meinen Selbstwert weiter zu entwickeln bzw um andere in Ihrem Selbstwert zu stärken."

Artemisia - IT Managerin

 

"Licht-Rückblicke der `Selbstwert-Intensiv-Woche`:
Es war eine erfüllte, schöne Zeit. Es war eine Atmosphäre der gegenseitigen Toleranz
- ein gelungener Versuch sich vertrauensvoll auf den gemeinsamen Such-Prozeß, der brennenden  Frage
nach dem Selbstwert, der möglichen Selbstverwirklichung/Selbstermächtigung einzulassen.
Natürlich konnte ich es auch deshalb freudvoll erleben, weil die Landschaft in und um Maibach und die ganze
Umgebung einfachhin schön und wundervoll direkt zu erleben war. So machten wir mit Sangeet zusammen
zwei umfangreiche Waldwanderungen, bei denen es auch so gut möglich war, miteinander (wahrhaftig) offen in gegenseitigen
Austausch zu kommen und auch über persönlichere Anliegen zu erzählen.
Das Chanten (frühmorgens), die Yogasets, das gemeinsame Zubereiten der Mahlzeiten, erbrachten immer einen
angenehmen Tagesrythmus.
Die offen gebliebenen Fragen, das Nicht-autoritär-Festgesetzte bei dieser Selbstwert-Trainingszeit (kein Zwang,
kein Eingreifen) waren für mich wertvolle Erfahrungen. Auch bekam frau/mann, die/der Einzelne konkrete
Yoga-Techniken, Meditiationen, Mudras, Mantras, Kriyas `auf die Hand`, so dass sich die weitere Selbstwert-
Vervollkommnung (im Alltagsleben) verwirklichen lässt.
Die spielerischen Adventure-Highlights mit Satjeet waren ebengleich eine kreative Herausforderung, die in mir
Veränderung bestärkten und auslösten."

Mara Pawla, Oberursel, 20.9.15

 

"Die Inhalte der Yoga-Woche haben meine Ansprüche weit übertroffen. Ursprünglich für mich gedacht, um nach anstrengenden Schulwochen, mit Yoga einen guten Einstieg in die Ferien zu finden, hat die Woche Nachwirkungen, die ich so nicht geahnt habe!
Als nachhaltigste und größte Wirkung sehe ich, dass ich seit dieser Zeit nicht mehr rauche!!! Nach unzähligen Versuchen mit dem Rauchen aufzuhören, welches ich seit meiner Trennung in doch heftigem Maße getan habe, erscheint es für fast als Wunder, seit dieser Woche (jetzt schon 9 Wochen), der Versuchung des Rauchens, auch in schwierigen Momenten, nicht mehr zu erliegen! Unglaublich, weil unzählige Versuche des Aufhörens bis dahin immer nach nur wenigen Tagen mit Rauchen in Stresssituationen endeten."

Susanne

 

Yoga Lehrer Ausbildung

Von Sangeet Singh.

Als Yogi Bhajan 1968 in den Westen kam und anfing, Kundalini Yoga zu unterrichten, sagte er von Anfang an: Ich bin nicht hier, um Schüler zu sammeln, sondern um Lehrer auszubilden. Sein Wunsch war es, die Technologie der Selbsterfahrung für die kommenden Generationen zu erhalten.

Vom Übenden zum Lehrer: das Unterrichten von Yoga

Von Sangeet Singh.

Jeder ist ein Lehrer. Immer, wenn Kommunikation stattfindet, wachsen die Beteiligten aneinander, wächst die Erfahrung. Nur wenn die Kommunikation feststeckt, wiederholen sich die immer gleichen Schleifen und führen zu keiner Weiterentwicklung.

Als Yogalehrer in die Selbständigkeit

Von Atma Singh Harazim.

Seit 8 Jahren bin ich als Yogalehrer tätig und seit 4 Jahren hauptberuflich selbstständig. Der Basis-Text ist der Versuch, all jenen unter euch, die ähnliches vorhaben, eine Orientierungshilfe zu bieten.