Transit Memories - fließende Gedanken-Speicher

Von Yogi Bhajan.

Lecture von Yogi Bhajan, am 14.03.1989 in Los Angeles

Der fließende Gedanken-Speicher ist die schmerzhafteste Einrichtung der westlichen Geisteskrankheit. Wie funktioniert die fließende Geisteskrankheit? "Ich liebe dich, du liebst mich". Das ist eine Behauptung. "Ich mag dich, du magst mich" Das ist eine Behauptung. "Ich kenne dich, du kennst mich" Das ist eine Behauptung, aber im unterbewussten Teil unseres Geistes bin ich mir nicht sicher. Dies löst ein Fließen aus.

Dieser Unterschied zwischen deiner äußeren Fassade und deinem inneren Zustand erzeugt in dir eine Energie der Unklarheit. Letztendlich weißt du nicht mehr, ob du eine Person bist, oder nicht.

So passiert es, das die Dinge die du in deinem Leben erreichst sinnlos sind. Wenn du nichts in deinem Leben erreichst, ist es ebenfalls sinnlos. Weil du eine Gewohnheit der Unsicherheit aufgebaut hast. Weißt du, wie viele Menschen in der Welt sich nicht sicher sind? Sie sind religiös und sind sich nicht sicher. Sie sind Diebe und sind sich nicht sicher. Eine Prostituierte ist sich nicht sicher. Ein Heiliger ist sich nicht sicher. Wofür soll das gut sein

Wenn unser Unsicherheit von den Ausbildungen an den Universitäten, allen Beziehungen in der Welt, allen Kenntnisse der Menschheit und der ganzen Zivilisation nicht beseitigt wurde, wenn uns all das keine Selbst-Sicherheit gegeben hat, wie kann das Leben sein ..., niemand will es diagnostizieren, niemand will sich damit befassen. Die fließenden Gedanken-Speicher machen das Leben sehr schwer. Transit Memory bedeutet, dass es einen Eindruck des Lebens gibt, auf dem unser Leben befestigt wird. Es ist wie ein Elefant, der auf ein Pferd gesetzt wird. Es passt nicht. Ich sage euch, egal ob du reich bist oder arm, ob du religiös bist oder nicht religiös, ob du schön bist oder hässlich, jeder Aspekt deines Lebens ist davon getrennt. Es gibt keinen Zusammenhang. Es wird in einem kosmischen Gesetz "Unpassend" genannt. Es passt nicht, weil wir menschlich sind. Tiere haben das Problem nicht, weil sie impulsiv sind. Wir sind impulsiv und bewusst, deshalb sind wir weder impulsiv noch sind wir bewusst. Wir schaffen einen Status des Zwielichtes. Wir können nicht so gut sein, wie wir sind.

Mein persönliches Gefühl von Gott ist, dass Gott das größte Etwas ist. Ich mein, warum konnte er es uns nicht geben, als er uns so machte wie sich selbst? Als Mensch weiß ich, dasss wir es bekommen können wenn wir alles hineingeben. Es gibt keine Begrenzung. Es gibt... nichts kann im Wege sein. Das ist geklärt. Menschenverstand und menschliches Bewusstsein..., wenn es mit der Intelligenz verbunden wird... hat Gott keine Verteidigung dagegen. Das ist eine bekannte Tatsache. Die Vergangenheit, die menschliche Geschichte, hat es gezeigt. Aber worauf es ankommt ist, dass die Menschen sich so absolut in den fließende Gedanken-Speicher bewegen, intellektuell und mit ihrer Intelligenz, intelligent und intellektuell, dass sie nie weise werden.

Weisheit ist nicht Wissen. Weisheit ist nicht Schön. Weisheit ist nicht Bewusstsein. Weisheit ist einfach Weisheit. Es ist eine innere Flexibilität, in der der Mensch immer bis zu seinen Zenit des Sieges reicht. Groß zu sein, ist nichts. Weise zu sein, ist alles. Du kannst die ganze Welt unter der Kontrolle deines Fingers haben, aber dennoch wirst du nie glücklich sein, wenn du nicht weise bist. Weisheit ist nicht zu groß oder zu klein, es ist die Größe, die das Fundament beinhaltet.

(...)

RSS Feed

Basistext: Selbstwahrnehmung

selbstwahrnehmungDas Selbstwahrnehmungs-System nach Yogi Bhajan

Einführung: am Vorabend einer neuen Wahrnehmungsfähigkeit
1. Vorannahmen und Intention
2. Die unbegrenzte Wahrnehmungsfähigkeit
3. Der Druck steigt und bringt das Zwielicht zum leuchten
4. Wie entsteht das Selbstwahrnehmungs-System
5. Die Wirkung des Selbstwahrnehmungs-Systems

Meditation 1: Verbinde dich mit dem Wahrnehmungssystem
Meditation 2: Durchbreche die Trance des Fische-Zeitalters
Yoga-Übungsreihe:
Selbstkontrolle durch entfaltete Feinfühligkeit

Auf mantradownload.com kann der Basistext als 11-seitige PDF-Datei runtergeladen werden.

bestellen