Das mentale Zwielicht

Von Yogi Bhajan.

Lecture von Yogi Bhajan, am 15.03.1989 in Los Angeles

Gut. Dies ist die Theorie. Ich sage nicht, dass du irgendetwas davon verstehen wirst. Dies ist nicht dein Format, dein Kaliber, aber ich muss dir mitteilen, wie es funktioniert. Leider wisst ihr in der westlichen Zivilisation nur etwas über Maschinen und durch Mechanik kennt ihr Produktivität, durch Produktivität versteht ihr das Leben. So seit ihr gestrickt. Allerdings gibt es einige Menschen, die sich nicht darum kümmerten, wie Produktivität funktioniert, und sie sind dabei verrückt geworden.

Also gab es Kreuzungen. Einer war zu verrückt, einer war zu produktiv, und ich glaube, dass sie sich nie getroffen haben. Deshalb ist die Gesellschaft so durchgedreht, wie sie ist. Aber mental - im bewussten und unterbewusstem Stadium deiner Persönlichkeit - hast du eine Zone des Zwielichtes geschaffen, und du verdrängst Dinge, du schiebst Handlungen auf. Ansonsten könnten zwei Liebende niemals geschieden werden. Ansonsten könnte niemand falsch sein. Ansonsten gäbe es das Wort "unmöglich" nicht für die Menschheit. Ansonsten würden Millionen Dinge, die ich gar nicht aufzählen könnte, nicht akzeptiert werden.

Aber irgendwann fängst du an zu wachsen und dich selbst herauszufordern, dann erschaffst du eine Twilight Zone, eine Zone des Zwielichtes durch Verdrängung. Du beginnst aufzuschieben, zu verdrängen, aufzuschieben und dann durchdringt es dich vollkommen. Die Last aller aufgeschobenen Gedanken kommt zu dir zurück durch deine Träume, und wenn das nicht reicht, kommt sie durch deine Tagträume, dann durch deine Fantasien und dann kommt es durch fanatische Fantasien der Realität. Und du wirst zu einem Nichts. (...)

Weiter: Twilight Zone - Rebirthing

RSS Feed

Basistext: Selbstwahrnehmung

selbstwahrnehmungDas Selbstwahrnehmungs-System nach Yogi Bhajan

Einführung: am Vorabend einer neuen Wahrnehmungsfähigkeit
1. Vorannahmen und Intention
2. Die unbegrenzte Wahrnehmungsfähigkeit
3. Der Druck steigt und bringt das Zwielicht zum leuchten
4. Wie entsteht das Selbstwahrnehmungs-System
5. Die Wirkung des Selbstwahrnehmungs-Systems

Meditation 1: Verbinde dich mit dem Wahrnehmungssystem
Meditation 2: Durchbreche die Trance des Fische-Zeitalters
Yoga-Übungsreihe:
Selbstkontrolle durch entfaltete Feinfühligkeit

Auf mantradownload.com kann der Basistext als 11-seitige PDF-Datei runtergeladen werden.

bestellen