Männliche und Weibliche Polaritäten: Einführung in die bewusste Selbstwahrnehmung in Dortmund

Die Aspekte von weiblichen und männlichen Energien manifestieren sich auf vielfältige Weise. Wer das Spiel der Polaritäten durchschaut, kann sich aus dem Strudel von Abhängigkeit und Beeinflussung befreien, und einen neuen Selbstwert und eine tiefere Selbstwahrnehmung kultivieren.

Selbstwert kann sich jeder nur selber geben, indem er sich selbst als vollwertig und richtig anerkennt - inklusive aller Fehler und Schwächen. Yoga kann helfen, die eigenen Stärken und die eigene Macht zu erkennen und zu akzeptieren.

Sangeet ist seit 1997 Kundalini Yoga Lehrer
und unterrichtet als Ausbilder in der
Yogalehrer-Ausbildung, die im März 2018 in
Dortmund beginnt

Ort: Tai Chi Schule, Lange Straße 79 a, 44137 Dortmund

Infos: 0178/5064628 (Sangeet)

Veranstaltungs-Details

Veranstaltungsbeginn 07.10.2017 10:00
Veranstaltungsende 08.10.2017 17:00
Einzelpreis € 155,00
Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar
RSS Feed